< >

Kräuterzauber

Kräuterwanderungen, Workshops, Vorträge, Naturapotheke

Gartenzauber

Gartenkräuter, Apotheke im Garten, Pflanzen helfen Pflanzen

Küchenzauber

Kräuterverarbeitung, Kochkurse, Workshops, Kochbuch, Rezepte

Über mich

Hauswirtschaftsmeisterin, Kräuterpädagogin, Buchautorin, VHS Dozentin

A+ R A-

Holunderblütenmousse

 

Zutaten:

100 g Sauerrahm

50 g Creme Fraiche

40 g Puderzucker

3 Blatt Gelatine

100 ml Sahne

1 Eiweiß

Saft einer Zitrone

70 ml Holunderblütensirup

 
Zubereitung:

Den Sauerrahm, Creme Fraiche, 20 g Puderzucker, dem Saft einer Zitrone und dem Holunderblütensirup vermischen. Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker und die Sahne getrennt steif schlagen. Die Gelatine in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen, danach ausdrücken und bei schwacher Hitze langsam auflösen.
Erst 2 EL der Creme in die
Gelatine geben und verrühren. Danach die Gelatinemischung in die restliche Masse rühren. Wenn die Creme zu gelieren beginnt, zuerst den steifen Eischnee, anschließend die geschlagene Sahne unterheben und mindestens 4 Stunden kalt stellen.